Meldungen

Natur pur - Wir pflanzen eine Streuobstwiese

Unser Familienunternehmen setzt sich mit dem Pflanzen alter Obssorten für die Schaffung natürlicher Lebensräume ein

Im Firmenstammsitz von Rosengarten in Neunkirchen am Brand bietet sich Besuchern ein ungewohntes Bild: Auf dem Feld vor dem Anwesen der Minderleinsmühle ist eine Streuobstwiese in Entstehung.

In einer gemeinschaftlichen Aktion pflanzten unsere Mitarbeiter am zweiten Novemberwochenende 75 Jungbäume. Neben unserer Lindenallee wachsen nun Äpfel, Birnen und Zwetschgen, aber auch Reineclauden und Nussbäume. Unter den ausgewählten Obstbaumarten befinden sich viele alte Sorten, darunter echte Raritäten wie z.B. die Bayerische Weinbirne und die Apfelsorte Effeltricher Findling. Besonders wichtig für uns war die für Streuobstwiesen charakteristische Durchmischung und Vielfalt der Obstsorten. Deshalb ist jeder gepflanzte Baum ein Unikat.

Gemeinsam für die Umwelt

Entstanden war die Idee zum Obstanbau im Rahmen einer Reihe von neuen Umweltmaßnahmen. Über die Sommermonate hinweg haben wir unsere Mitarbeiter in einer Aktion dazu eingeladen, Vorschläge zur Weiterentwicklung des Umweltengagements einzureichen. Nach einer Abstimmung unter den beliebtesten Vorschlägen setzen wir die Umweltideen mit den meisten Stimmen nun in die Tat um.

Streuobstwiesen: Einzigartiger Lebensraum

Mit unserer Streuobstwiese möchten wir ein Zeichen dafür setzen, wie wichtig es ist, naturbelassene Lebensräume für Pflanzen und Tiere zu schaffen. Denn im Gegensatz zum Erwerbsobstbau mit seinen intensiv bewirtschafteten Monokulturen, überlässt man auf Streuobstwiesen die Entwicklung der verschiedenen Obstbaumarten so weit wie möglich dem Lauf der Natur. Durch den Verzicht auf künstlichen Dünger und Pflanzenschutzmittel können so einzigartige, artenreiche Ökosysteme entstehen.

Bis wir in einigen Jahren die ersten Früchte ernten werden, freuen wir uns die Entstehung dieser typisch fränkischen Kulturlandschaft aus erster Hand mitzuerleben - und zu sehen, wie sich im Lauf der Zeit aus den frisch gepflanzten Bäumen ein Obsthain entwickelt, der eine Heimat für Bienen, Vögel und Wiesenbewohner bietet - und einen Ort der Entspannung für uns.

Bilder

zurück zur Liste